Unser Standort in Niederbobritzsch

Unser Standort im Niederbobritzsch

Die Agrar-Technik GmbH mit Sitz in Niederbobritzsch im schönen Bobritzschtal, östlich von Freiberg ist seit 1. Januar 2016 Tochterunternehmen des Agrarunternehmens Starbach-Sachsen eG. Durch seine Lage zwischen den Betriebsteilen Nossen und Luchau und seine für die ASS-Familie besonderen Betriebszweige stellt die Agrar-Technik eine optimale Erweiterung der Unternehmensstruktur dar.

Mutterkuhhaltung auf der Weide
Technik-Stützpunkt in Niederbobritzsch

Landschaftspflege auf natürliche Art, gepaart mit Fleischerzeugung aus heimischen Futtermitteln

Das Besondere an unserem Landwirtschaftsbetrieb in Niederbobritzsch ist die Tierproduktion mit den Bereichen Bullenmast und Mutterkuhhaltung. Ist die Mutterkuhhaltung vor allem „Landschaftspfleger“ zur Erhaltung der Kulturlandschaft im Erzgebirge, so stellt die Weitermast der Mutterkuhkälber und der Bullenkälber aus den Milchviehbetrieben der ASS-Familie eine stabile Fleischproduktion aus heimischen Futtermitteln dar.

Hierbei helfen die 16 ortsansässigen Mitarbeiter mit viel Elan und Willen zur Veränderung, ebenso wie die traditionelle Verwurzelung der Agrar-Technik in der Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf. So konnte seit der Übernahme 2016 viel Gutes erhalten und Anderes, vor allem zur Verbesserung des Tierwohls und der Gesundheit der Tiere neu angegangen Hauptaugenmerk liegt hierbei vor allem in der Produktion von guten Futtermitteln wie Grassilage, Maissilage und auch Erbsen, aber ebenso in der Verbesserung der Haltungsbedingungen mit mehr Luft und Licht und frischem Wasser. Zum Lohn erhalten wir höhere tägliche Zunahmen und einige verkaufte Tiere mehr.

Traditionelle Kreislaufwirtschaft und Verwurzelung in der Region

Mit neuen Ideen und viel Enthusiasmus wird jeden Tag versucht, den Zielen einer modernen Landwirtschaft näher zu kommen. Die teilweise Rückkehr zum traditionellen Pflügen auf Problemflächen gehört ebenso zur Philosophie des Betriebes wie der noch exaktere und sparsame Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und Dünger. Innerhalb der politischen Rahmenbedingungen sorgen wir für artenreiches Grünland mit Programmen wie beispielsweise der „späten Schnittnutzung“ oder dem teilweisen „Verzicht auf Dünger und Pflanzenschutz“, um der Natur auch Rückzugsräume zu gewähren. Die Zusammenarbeit mit den Vertretern der „Grünen Liga“, aber auch den Vertretern der Kirchen und örtlichen Interessengruppe bezüglich der Bewirtschaftung von diversen Biotopen verläuft zielorientiert „hart, aber fair“.

Der Vollständigkeit halber wollen wir nicht unerwähnt lassen, dass die Produkte aus unserem Ackerbau wie Weizen, Raps oder Braugerste nicht nur in den Verkauf gehen, sondern eben auch wie Erbsen, Mais, Gras und Gerste im eigenen Unternehmen zur Strom- und Fleischproduktion verbleiben. Die Biogasanlage hier ist, wie alle Anlagen der ASS-Familie, tierhaltungsgebunden, dass heißt sie verarbeitet unsere Reststoffe wie Gülle, Silagen oder Mist zu elektrischem Strom und hochwertigem „Flüssigdünger“ und setzt keine betriebsfremden Stoffe ein.


920 Ha

Ackerland


215 Ha

Grünland


1.000

Bullenmastplätze


340 kW

Biogas


15

Mitarbeiter

Impessum

Impressum:

Agrar-Technik GmbH Niederbobritzsch

Geschäftsführer: Holger Reinhardt-Weik

Sohrarer Straße 8 | 09627 Bobritzsch-Hilbersdorf

Tel. 037325 6286 | Fax: 037325 23612
E-Mail: agrar.technik@t-online.de

Amtsgericht Chemnitz HRB10462

Ust.-Ident.-Nr.: DE166352364

 

Schreiben Sie uns

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an agrar.technik@t-online.de.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Wenn Sie uns per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre versendete Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in der E-Mail eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Mehr Informtionen über die Datenverarbeitung auf unserer Website entnehemen Sie aus der Datenschutzerklärung.

Agrarunternehmen Starbach-Sachsen eG © 2019
Alle Rechte vorbehalten.

Gestaltung & Programmierung meißen media

Hosting by S&S Computer Kamenz GmbH www.sunds-computer.de

Unser Betrieb wird durch den Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums unterstützt. Es betrifft Investitionen im Bereich der Nutztierhaltung bzw. zur pflanzlichen Erzeugung.

Das Logo von Entwicklungsprogramm für den ländischen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020